09.10.2016

Erfolgreicher Saisonabschluss 2016 am Monkey Jumble

Der Drachenboot-Club Eglisau hat am „Monkey Jumble“ den guten 21. Platz erreicht. Das Rennen in Saarbrücken wird über 11km ausgetragen und gilt als das grösste Langstrecken-Rennen Deutschlands. In diesem Jahr nahmen 46 Mannschaften teil. Gewonnen wurde das sehr stark besetzte Rennen von den Neckardrachen, dem derzeit wohl stärksten Drachenboot-Team Deutschlands.

Der DBCE kam auf dem 21. Rang mit einer Zeit von 56 Minuten und 46 Sekunden als bestes ausländisches Team ins Ziel. Neben Meilen und Greifensee konnten auch die beiden holländischen Teams geschlagen werden. Gegenüber dem Vorjahr konnten sich die Eglisauer damit um ganze 13 Plätze verbessern.

Nach dem Rennen wurden die Erlebnisse bei einem gemeinsamen Abendessen im Steakhouse Gusto und bei einigen Drinks in der Garage verarbeitet. An dieser Stelle möchte sich der DBCE herzlich bei den Organisatoren des Monkey Jumble bedanken, die es einmal mehr geschafft haben, ein spannendes, hartes, aber immer faires Rennen zu organisieren.

Zu den detaillierten Ergebnissen des diesjährigen Monkey-Jumble geht es hier: www.monkey-jumble.de/index.php

Damit geht für den DBCE eine äusserst erfolgreiche Saison zu Ende. Neben der Verteidigung des Schweizer Meistertitels im Rahmen des Züri-Fäschts konnte sowohl am Rennen in Meilen als auch in Rapperswil der Sieg davon getragen werden. Auch die Teilnahme von 18 DBCE-Paddlerinnen und Paddlern an der diesjährigen Europameisterschaft in Rom mit der Schweizer Nationalmannschaft kann als grosser Erfolg bezeichnet werden. Und zu guter Letzt konnte mit der Austragung eines Wettkampfs in 50er-Booten ein gelungenes 25-Jahr-Jubiläum des Drachenbootrennen Eglisau gefeiert werden.

Latest News // Samstag, 04. März 2017

40. Eglisauer Brücken Open

Anmeldung fürs Flachwasserrennen vom Samstag, 4. März 2017

mehr lesen
Latest News // Samstag, 07. Januar 2017

39. Eglisauer Brücken Open - abgesagt!

Temperaturen lassen sicheres Rennen nicht zu.

mehr lesen
Member Login:
Passwort vergessen?